Kiro und Asko

Diese beiden Hundeopis wurden von Daniela aus dem Tierheim Kamenar gerettet. Wer von diesem Ort schon was gelesen oder gehört hat, weiss, wie die Fellchen unter den schlimmsten Umständen ihr Leben fristen müssen. Kiro und Askos Leben in diesen 12 Jahren musste mit vielen Entbehrungen, Verfolgungen und Hunger gepflastert gewesen sein.... Nun sind sie in einem Dorf bei einer netten Frau mit Garten untergebracht aber ihre medizinische Versorgungen und Futter hatte bis jetzt Daniela monatlich immer von ihrem Lohn bezahlt. Da sie aber sehr vielen Fellchen das Leben rettet und die Kosten auch selber trägt, möchten wir sie gerne dabei unterstützen und somit fragen wir ganz lieb, ob vielleicht ihr ein paar liebe Menschen helfen könnten, die 150€ monatlich für Kiro und Asko zusammen, in Unterkunft, Verpflegung und Tierarzt zu stemmen? Wir geben oft so viel für unnötige Dinge aus und diese beiden Fellchen dürfen das erste Mal in ihrem Leben Sicherheit erfahren. Dürfen wir hoffen, dass die beiden Hundeopis Paten bekommen? Dann schreibt uns bitte eine Nachricht. Eine Patenschaftsurkunde gibt es dann auch für eure wertvolle Hilfe :) Wir sagen im Vorfeld schon mal ganz lieb DANKE im Namen von Asko und Kiro ♥♥